Dezemberträume

„Dezemberträume sind helle Sterne in der Nacht. Dezemberträume sind aus Musik und Licht gemacht.“ So lautet die erste Strophe in einem von Rolf Zuckowskis Weihnachtsliedern, die so ziemlich jeder kennt, ob alt oder jung.

Und ja, Dezemberträume bestehen tatsächlich zu großen Teilen aus Musik und Licht. Jedes Jahr spielt um diese Zeit irgendwo ein Weihnachtslied. So läuft tatsächlich auch in diesem Moment im Frankfurter HQ „Last Christmas“ von Wham. Und obwohl man das Lied ja eigentlich gar nicht mehr hören kann, ertappt man sich selbst jedes Mal aufs Neue beim Mitsingen. Wir sind uns sicher, Euch geht’s genauso.

Licht haben wir im Dezember auch überall. Nicht gerade Tageslicht im Überfluss, aber dafür umso mehr funkelnde Lichterketten. Auch hier, beim Tippen dieser Zeilen, ist gerade der Blick aus dem Office-Fenster auf die allabendlich herrlich leuchtende Frankfurter Skyline ein Genuss. Man kann diesen Gedanken auch weiterspinnen und das Licht als Magie bezeichnen, die im Dezember einfach überall zu spüren ist.

Doch keine Frage, die Weihnachtszeit ist nicht immer und überall so besinnlich wie im idyllischen Weihnachtsfilm. Momentan spielt die Welt einmal mehr verrückt und Negativschlagzeilen dominieren die Nachrichten. Umso wertvoller ist die Welt, die wir uns bei BBE geschaffen haben. So bleiben wir lieber bei der Magie und widmen uns den Highlights der vergangenen Monate. Das Jahr 2022 war das 48. Jahr der Firmengeschichte. Und wir könnten stolzer nicht sein, was aus einem kleinen Immobilienbüro in Frankfurt entstanden ist: eine echte Love Brand.

Auf dem Siegertreppchen:
Unser besonderes Agenturleben ist auch Focus Business wieder aufgefallen, denn wir wurden erneut in den Kreis der TOP ARBEITGEBER MITTELSTAND aufgenommen. Wir machen uns tatsächlich nicht viel aus Awards und Titeln, doch auf diese Auszeichnung sind wir wieder sehr stolz. Dieses Jahr wurden wir auch nicht einfach nur ausgezeichnet, was ja schon eine große Ehre wäre, sondern befinden uns in der Immobilienbranche auf Platz 1 der Rangliste. Branchenübergreifend, also im gesamten deutschen Mittelstand, belegen wir Platz 19. Das ist schon eine Hausnummer, und so strahlen alle bei BBE wie ein Honigkuchenpferd.

Von Deals bis Magazine:
Das ganze Jahr über wurde natürlich wie immer gedealt, gedealt und gedealt. Auch 2022 haben wir bestätigt: Niemand ist schneller als wir, wenn es darum geht, Owner und Clients zum Notar zu bringen. Immobilien-Sales ist und bleibt unsere große Passion – und jeder, der einmal mit uns zusammengearbeitet hat, spürt dieses Feuer.

Um dieser Leidenschaft das passende Layout zu geben, haben wir uns für Euch immer wieder neu erfunden. So entschieden wir uns in diesem Jahr trotz massiv gestiegener Papierkosten dazu, unser eigenes Magazin weiter herauszubringen. Wir zeigen Euch darin in verschiedensten Facetten, wie wir das Thema Immobilien interpretieren – spannend für alle Freunde der Immobilienwelt und Visionäre mit Weitblick. So erschien im Oktober THE MAGAZINE Vol. 02 mit dem Oberthema „Surfen“.

Ihr habt unser Magazine Vol. 02 noch nicht gelesen und fragt Euch jetzt, wie die Themen Surfen und Immobilien zusammenpassen? Findet es selbst heraus – auf S. 12 gibt’s die Antwort. Aber auch die 80er-Jahre haben uns stark beeinflusst. So könnt Ihr Euch an kreativen Beiträgen und teilweise auch provokanten Texten erfreuen. Denn wir sind der Meinung: Für innovative Gedankenspiele gibt es keine Grenzen.

Kamera läuft und Action:
2022 war auch das Jahr, in dem unser Mediateam so richtig durchgestartet ist. Unser Kameramann hat unter anderem Sales-Manager Steven aus Hamburg einen Tag von früh bis spät und auf Schritt und Tritt mit der Kamera begleitet. Auch in Frankfurt und Berlin haben wir Beiträge zu „ONE DAY WITH“ gedreht, um Euch zu zeigen, wie das Leben eines Sales-Agents bei BBE ausschaut.

Ebenfalls ein voller Erfolg war unsere Interviewreihe „Q&A“. Die Kamera begleitete unser Team auch in den Europapark und auf den Nürburgring. Wenn ein Bild schon mehr sagt als 1000 Worte, was sagt dann erst ein Video …
Schaut also unbedingt mal auf YouTube vorbei und abonniert unseren Kanal.

Zeit zum Danke sagen:
Wir wollen diesen Blogbeitrag auch dazu nutzen, allen Ownern (Immobilieneigentümern) und Clients (Immobilienkäufer) ein großes Dankeschön auszusprechen: Ihr habt uns auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit gegeben, unser Können unter Beweis zu stellen.

Ein Dank geht natürlich auch an unser Team, das verstanden hat, was BBE bedeutet, nämlich Arbeiten aus purer Leidenschaft. In diesem Jahr haben uns wieder unzählige Bewerbungen und Anfragen erreicht. Es ist toll zu erleben, welche großen Wellen BBE mittlerweile schlägt.

Weihnachten rückt näher:
Am 23. Dezember verabschiedet sich unser Team wie jedes Jahr bis zum 2. Januar in den Winterbreak. Wir werden Weihnachten mit der Familie verbringen und die Akkus aufladen. Wer zwischen den Jahren nicht gerade mit Skiern auf der Piste steht, wird aber auch zwischendurch mal im Office vorbeischauen. Denn 2023 haben wir viel vor – und das muss vorbereitet werden. Es wird im Jahr 2023 auch einige Veränderungen und Neuausrichtungen geben, aber das erzählen wir Euch dann im Januar. Eines ist sicher: Allein aus eigener Kraft und mit großem Unternehmergeist präsentieren wir die Immobilienbranche der Neuzeit. 2023 kann kommen – wir sind bereit!

So, das war der letzte Blogbeitrag für dieses Jahr. Aber keine Sorge: Schon im Januar geht es weiter mit Mehrwert und Motivation aus der Welt der BB Estates. Bis dahin schaut einfach mal auf Instagram vorbei – hier gibt’s noch bis Heiligabend täglich Storys, und auch zwischen den Jahren werdet Ihr dort aktuelle Impressionen finden.

Wir wünschen Euch nun allen einen wunderbaren Dezember voll magischer Momente und sagen schon jetzt: Frohe Weihnachten und ein tolles neues Jahr!

#fröhlicheweihnachtüberall

Compare listings

Vergleichen
Suche
Preisklasse Von bis